Auswahl zu Themen: Minderheiten, Medien, Dritte Welt

Ist die Universität Männersache? Georgia Augusta (Universitätszeitschrift) Göttingen, No. 5, 1965

Krieg in Vietnam
zum sozialen und kulturellen Hintergrund. In Politikon –
Göttinger Studentenzeitschrift –1965

Wohlfahrt oder Endlösung – Materialien zur Situation der Bergvölker in Indochina und Thailand – In: Frankfurter Hefte – Zeitschrift für Kultur und Politik 3 (175-184) und 4/1972 (257-266)

Berichte aus der Dritten Welt - eine bundesdeutsche Misere. In: Frankfurter Hefte –
Zeitschrift für Kultur und Politik 5 und 6/73.

Kritische Bemerkungen zu Selbstbild und Rolle von Auslandskorrespondenten im Fernsehen der BRD. In: Medium - Zeitschrift für Hörfunk, Fernsehen, Film, Bild, Ton. Frankfurt 4/74.

Gorleben beginnt am AmazonasUranfunde bedrohen das Land der Yanomamo-Indianer.
Frankfurter Hefte 10/1977 (37-42)

Land mit Zukunft in Kanada? - Indianer und Eskimos verteidigen ihre Land- und Lebensrechte. Frankfurter Hefte 12/1977 (26-32)

Widerstand in der Vierten Welt – Frankfurter Hefte-Sonderheft:
Widerstand und Anpassung 4/1979 (75-78)

“Unsere Religion ist der Patriotismus!" Beispiel Vietnam 1979. Nationalismus, National-
bewußtsein, Identität oder Chauvinismus? - Beobachtungen und Reflexionen einer Ethnologin vor Ort. In: Reflexionen zur geschichtlichen Praxis. Hg. H. Givsan u. W. Schmied-Kowarzik. Würzburg: Königshausen & Neumann. 1993

Weitere Veröffentlichungen zu diesen Themen: Vor allem in den Frankfurter Heften.

AusgewählteTexte: Kulturwandel, Kunst und Literatur in Ozeanien *)

1971 HAKU MELE - Der Poet in Polynesien. Ein sozialanthropologischer Beitrag zur Rolle des Künstlers. (Göttinger philosophische Dissertation). München.

1977 Überleben in Hawaii - Zur heutigen Lage seiner Ureinwohner. In: Frankfurter Hefte - Zeitschrift für Kultur und Politik 1,2/77. Nachdruck in: Frankfurter Hefte - extra: 1978 und "Oasen der Freiheit" – Von der Schwierigkeit der Selbstbestimmung. Berichte. Erfahrungen. Modelle. Frankfurt: Fischer alternativ.

1978 FAIKAVA - Poeten in Polynesien heute. In: Baessler Archiv NF. Berlin XXVI/1.

1978 HAKU MELE - The Role of the Poet in Polynesien Society. In:
Mana
- A South Pacific Journal of Language and Literature. Suva, Fiji: 2/2.

1980 Kulturelle Initiativen zwischen Samoa und Papua-Neuguinea. In: Der Überblick - Zeitschrift für ökumenische Begegnung und Internationale Zusammenarbeit. Hamburg 4/80

1982 Maori und Pakeha in Neuseeland - Modell der Rassenharmonie? In:
Frankfurter Hefte
- Zeitschrift für Kultur und Politik 5/82.

1983 Abschied vom Papalagi? - Begegnung mit Schriftstellern der Südsee. Einführung zu einer Auswahl zeitgenössischer Lyrik und Prosa aus der Südsee. In: L'80- Politische und literarische Beiträge 25. Hrsg. Heinrich Böll, Günter Grass u.a., Berlin.

1983 Margaret Mead und Samoa - Eine Kontroverse ohne Samoaner? In:
Frankfurter Hefte
- Zeitschrift für Kultur und Politik 9/83. Einführung zu:
Albert Wendt: Margaret Meads Samoa - eine Anklage.

1984 Margaret Meads Samoa - Eine Kontroverse mit oder ohne Samoaner. Anmerkungen zur Rezeption des Buchs "Margaret Mead and Samoa: "The Making and Unmaking of an Anthropological Myth" von Derek Freeman. In: Anthropos 79/84.

1984 Spiegel der Seele und Landkarte ihrer Zeit - Die neue Literatur der Südsee. In:
Der Überblick
- Zeitschrift für ökumenische Begegnung und Internationale Zusammenarbeit. Hamburg: 2/84.

1985 Wozu brauchen wir den Edlen Wilden? In: Der Überblick - Zeitschrift für ökumenische Begegnung und Internationale Zusammenarbeit.
(Themenheft: Sehnsucht nach Wildnis und fragwürdige Zivilisation). Hamburg: 2/85.

1986 Inselfeuer - Gedichte aus Tonga von Konai Helu Thaman. Auswahl, Übersetzung und Nachwort von Renate von Gizycki. Nürnberg: Tolling Verlag (Reihe Literatur des Pazifik).

1986 Nachbarn in der Südsee - Reiseberichte über Inseln im Pazifik.
Frankfurt. ( Fischer-Taschenbuch 3884)

1986 "Our own Visions of Oceania and Earth" - Zeitgenössische Schriftsteller im Südpazifik (Polynesien) und Probleme kultureller Identität. Bericht über ein laufendes Forschungs-
vorhaben. In: Anthropos 81/86 und KEA - Zeitschrift für Kulturwissenschaften
Sonderband 1 (1995). Ethnologie und Literatur. Hrsg. Von Thomas Hauschild.

1987 Begegnung mit Vietnam - Geschichte einer Reise
(Fischertaschenbuch) Frankfurt 1987

1988 Ozeanien - Völker der Südsee - Verklärt und vergessen. In:
Lebenslieder - Todesklagen. Lesebuch vergessener Völker. Hg. von Klemens Ludwig.
Einleitung und Auswahl zu Ozeanien.

1988 Rückkehr durch die Hintertür - Satiren aus Tonga von Epeli Hau'ofa.
Auswahl, Nachwort und Übersetzung von Renate von Gizycki u.a..
Nürnberg: Tolling Verlag (Reihe Literatur des Pazifik).

1988 "The Canoe is afloat ..." - Zur Entstehung und Entwicklung der
South Pacific Creative Arts Society
. Ein Beispiel für kulturelle
Initiativen im Prozeß der Entkolonialisierung. In: Anthropos 83/88.

1989 Dunkelheit über Neufundland. Gedichte 1962-1988. (Reisegedichte).
Nürnberg (Tolling Verlag)

1992 Die moderne Literatur Polynesiens/Ozeaniens. In: Kindlers Neues Literatur Lexikon Bd.20. Essays/Gesamtregister.

1993 Inselfeuer - Literarische Entdeckungsreise in die Südsee. In: Von Kokos
zu Plastik: Südseekulturen im Wandel. (Ausstellungskatalog)
Hrsg. von Markus Schindlbeck, Berlin

1994 "Our fathers Bent the Wind ..." - Der Beitrag polynesicher Schriftsteller und Poeten zur Diskussion um kulturelle Identität und Tradition in Ozeanien. Geschichte und mündliche Überlieferung in Ozeanien.
Hrsg. Von Brigitta Hauser-Schäublin. Basler Beiträge zur Ethnologie. Basel

1994/1995 FAIKAVA - Begegnung mit der neuen Literatur Ozeaniens. Gespräche mit Schriftstellern über Identität und Kulturwandel. Göttingen/Kassel (Privatdruck)

1998 Wo der Tag beginnt, enden die Träume. Begegnungen in der Südsee. Ethnologische und literarische Entdeckungsreisen. Frankfurt. (Fischer-Taschenbuch 14091)

2000 Tonga im kulturellen Wandel - Die zeitgenössische Literatur und Kunst: ” Aufbruch in eine neue Zeit” in: Leitfaden zur Ausstellung “Dort wo der Tag beginnt.” Göttingen (Sonderausstellung der völkerkundlichen Sammlung zur Expo 2000)

2002 “Die Färbung meiner Gläser” – Erfahrungen mit Georg Forster zwischen Göttingen und Tonga in: Georg Forster Studien VII. Kassel University Press. PDF-Download hier.

2004 Oceania – our Sea of Islands – Begegnung mit Schriftstellern der Südsee (im Pazifik) Dossier No. 69 Pazifik Netzwerk (Vortragstext Institut für Ethnologie 8. Februar 2004)

2005 Farewell Papalangi – Europäische Entdeckungsreisende aus der Sicht der Einheimischen: Polynesier und polynesischer Schriftsteller – Zur Diskussion um ethnohistorische Rekonstruktionsversuche. Georg Forster Studien X (2005) Hrsg. von der Georg Forster Gesellschaft, Kassel University Press

2007 "Abschied von der Südsee - Gedichte. edition giz
   

*) Meine Forschungsarbeiten im Feld zwischen Ethnologie und Literatur wurden sowohl in wissenschaftlichen wie auch literarisch/publizistischen Medien veröffentlicht; daher hier die relativ ausführlichen Angaben.
www.000webhost.com